AUSBILDUNG TRAUERREDE

Diese Ausbildung richtet sich an Menschen,
die ihre Sprechfähigkeit in Abschiedsritualen
entwickeln möchten. In elf Modulen
vermittele ich mein in der Praxis als
trostwerk-Rednerin erprobtes Wissen.

Theoretisch wie praktisch: In allen Modulen
wird zugehört, geschrieben, geredet und
gesungen! Durch „Hausaufgaben“ kann
Gelerntes ausprobiert und geübt werden.
Am Ende stehen selbst erarbeitete und für
Zugehörige wie Interessierte gehaltene
Gedenkfeiern.

Die Ausbildung findet in Kooperation
mit den Bestattungsunternehmen
trostwerk – andere bestattungen und memento mori
statt.

Alles weitere finden Sie im Flyer: hier zum Downloaden.

Die nächste Ausbildung Trauerrede findet von April 2019 bis März 2020 statt. Gerne vereinbaren Sie bei Interesse mit mir einen Termin für ein persönliches Vorgespräch.