AUSBILDUNG TRAUERREDE

Diese Ausbildung richtet sich an Menschen,
die ihre Sprechfähigkeit in Abschiedsritualen
entwickeln möchten. In elf Modulen
vermittele ich mein in der Praxis als
trostwerk-Rednerin erprobtes Wissen.

Theoretisch wie praktisch: In allen Modulen
wird zugehört, geschrieben, geredet und
gesungen! Durch „Hausaufgaben“ kann
Gelerntes ausprobiert und geübt werden.
Am Ende steht als Abschlussarbeit eine
schriftlich ausgearbeitete und vor trost-
werkerinnen und anderen Interessierten
gehaltene Trauerrede.

Die Ausbildung findet in Kooperation
mit dem Bestattungsunternehmen
trostwerk –andere bestattungen in Hamburg
statt.

Alles weitere finden Sie im Flyer: hier zum Downloaden.

Die Ausbildung Trauerrede findet voraussichtlich erst wieder 2019 statt. Interessierte können sich ab Ende August 2018 melden.